Der Baustoff Holz

Holz als idealer Baustoff für Schwedenhäuser

Holz wird schon sehr lange als Baustoff verwendet. Sehr viele frühe Völker konnten aufgrund der starken Bewaldung der von ihnen bewohnten Gebiete jederzeit quasi vor der Haustüre auf den Baustoff Holz zurückgreifen. Dies gilt sowohl für die skandinavischen Länder, als auch für die ersten Siedlungsgebiete Nordamerikas. Das Holz, welches zur damaligen Zeit für den Hausbau benötigt wurde, konnte daher meist Vorort geschlagen und sofort verarbeitet werden. Heutzutage gestaltet sich die Holzgewinnung etwas anders, da für den Holzhausbau nicht nur ausschließlich einheimische Hölzer verwendet werden. Zudem wird das Bauholz in der Regel vor der Verarbeitung eine Zeit lang eingelagert, um ausreichend austrocknen zu können.

Geeignet sind verschiedene Holzarten für den Holzhausbau

Für den Holzhausbau und somit auch den Schwedenhausbau eignen sich generell alle Holzarten, welche von Natur aus eine hohe Faserdichte mitbringen. Daher werden heutzutage zumeist Nadelgehölze für den Schwedenhausbau verwendet. Hierbei finden sich sehr unterschiedliche Holzarten sowohl einheimischer Nadelbäume, wie zum Beispiel das Holz der Fichte, als auch Hölzer, welche für den Holzhausbau extra importiert werden, wie beispielsweise das Holz der Polarkiefer. Auch Zedernholz und das Holz der Lärche eignen sich wunderbar für den Bau von Holz- bzw. Schwedenhäuser.

Der Baustoff Holz wird generell als nachwachsender Rohstoff bezeichnet und bringt einen sehr hohen ökologischen Wert mit sich. Der enorme ökologische Wert des Holzes errechnet sich grundlegend aus der umweltschonenden Gewinnung des Bauholzes, da bei dieser sehr viel weniger CO² ausgestoßen wird, als bei der Gewinnung mineralischer Baustoffe. Zudem gelten Schwedenhäuser aufgrund der sehr hohen, dämmenden Grundeigenschaften der verwendeten Hölzer, als sehr sparsam in Bezug auf den Heizenergieverbrauch.

Dieser Beitrag besitzt Themenrelevanz zu Schwedenhaus, Schwedenhäuser, Holzhaus, schwedische Holzhäuser, Blockhaus, Wohnblockhaus, Schweden-Haus, Baustoffe, Holz, Holzhausbau, Schwedenhausbau